Böhmischer Bock  
 
  Kapitel 38 24.03.2019 11:39 (UTC)
   
 

38   Christus

 

Der erstgeborene Sohn (auf irdische Weise formuliert)* ist Luzifer. Er hat die geschenkte Freiheit genützt und an dem lichtvollen Leben die Schattenseiten als interessanter empfunden. Er hat sich mit einigen „gefallenen Engeln“  (die ebenfalls die Schatten bevorzugten) von Gott abgewendet um eine Schattenwelt aufzubauen. Um Ihm ein Gegengewicht zu setzen hat Gott Christus als zweiten Sohn geboren.*

Alle weiteren Funken tragen dieses Christusbewusstsein mit. Jedem göttlichen Funken wird die Freiheit geschenkt. Er kann selbst entscheiden, ob er  z.B. im Engelreich lichtvoller Diener für die anderen ist oder ob er den Abenteuerweg durch die Dunkelheit nimmt, um mitzuhelfen, damit Luzifer und die gefallenen Engel wieder zurück zum wahren Gott finden. Wir haben uns alle für den Abenteuerweg entschieden. In unseren vielschichtigen Entwicklungen bis zum Menschen haben wir auch als Mensch alle möglichen Varianten auskosten dürfen.  Auch in der jetzigen Phase haben wir die bedingungslose Freiheit. Wollen wir zur Vernunft kommen, dann können wir die Erde bei ihrem Aufstieg begleiten. Wollen wir weiter die Schattenseiten auskosten, dann ist für uns schon eine Ersatzerde geschaffen. Diese steigt  nicht auf und ermöglicht uns  für die nächsten Leben langsameres Weiterentwickeln. Jesus sprach einmal: „Es wird sich die Spreu vom Weizen trennen!“. Dies ist damit gemeint, ohne Kritik, sondern in liebevollem Verständnis für die freie Entscheidung  jedes  Einzelnen.

 

Wenn sich hier auf Erden immer mehr Menschen für den lichtvollen Weg entscheiden, dann hat Luzifer, der in vielen Religionen als Gott angesehen wird, keine Resonanz mehr und er wird sich auf die  Kopie  der Erde zurückziehen. Dann steht dem Aufstieg der unsrigen Erde nichts mehr im Weg. Keine Sorge, wir müssen nicht unbedingt perfekt werden, wir haben auch nach dem Aufstieg die Möglichkeit uns weiterzuentwickeln. Nur, je mehr wir von den Schatten loslassen, umso leichter erleben wir den Aufstieg, bei dem z.B. die Pole wieder aufgerichtet werden.

 

*Unsere Vorstellung kann die Realität der feinstofflichen Wirklichkeit noch nicht fassen, daher gibt es diese für uns verständlichere Formulierung.

 

 

 
  Inhalt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  INFO
FORUM öffentlich. Auch die Antworten (innerhalb von 48 Stunden) sind öffentlich und sind für uns alle eine Hilfe den Weg in die Freiheit zu finden.
EINLOGGEN mit Spitznamen und Kennwort

Surfen im Forum: Immer wieder über rot aufleuchtendes Forum (nachdem man den Pfeil angesetzt hat) zurück und in das nächste Kapitel oder Thema hinein.
  Facebook Like-Button
  Das Buch ist da
Wer eines der Bücher oder beide gedruckt kaufen möchte, schickt mir auf
klausbruckner@gmx.de seine Adresse.
Ich antworte mit meiner Kontonummer.
Dann bitte je nach Buchwunsch 12,-,18,50 oder 26,90 überweisen (keine Versandkosten).
Bei Zahlungseingang schicke ich das Buch sofort weg, i.d.R.nur ein Tag Zustellung.
Für die Bilder gilt es genauso.Die Preise findet man am Schluss des zweiten Buches auf der Homepage.
Heute waren schon 20 Besucher (23 Hits) hier!